Ohren auf

– so klingt die Region!

Das 7. Regionale Musikfest
am Samstag, 15. Juni 2024, in Wolfsburg

Das 7. Regionale Musikfest in Wolfsburg bricht schon jetzt Rekorde!

 

Der Aufforderung der Veranstalter (Kontaktstelle Musik Region Braunschweig und die Stadt Wolfsburg in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH), sich für das 7. Regionale Musikfest in Wolfsburg am 15. Juni 2024 anzumelden, sind so viele Musikerinnen und Musiker aus der Region gefolgt wie noch bei keinem anderen Musikfest zuvor. Unglaubliche 220 Anmeldungen gingen bis zum Anmeldeschluss am 31. Dezember 2023 bei der Kontaktstelle Musik ein. Das ist ein neuer Rekord in der Geschichte des Musikfestes, der erneut einen sehr vielfältigen Musiktag mit einem Riesenprogramm in Wolfsburg verspricht.

Für die Programmgestaltung werden alle 220 Anmeldungen berücksichtigt. Entsprechend wird es zahlreiche Veranstaltungsorte und Bühnen in Wolfsburg geben. Vom Schloss Wolfsburg, wo am Vormittag der Auftakt mit eigenem Programm stattfinden wird, bis zum Scharountheater wird sich eine Achse der Musik durch die ganze Stadt ziehen. Nahezu alle Wolfsburger Institutionen sind an diesem Tag Spielstätte für das Regionale Musikfest, vom Hallenbad über das Kunstmuseum bis zum Planetarium. Die Plätze und Straßen in Wolfsburg werden ebenso zur großen Bühne wie verschiedene Kirchen, Säle und andere Lokalitäten.

Seien Sie gespannt auf diesen Tag – und seien Sie wieder dabei, wenn es am 15. Juni 2024 zum siebten Mal heißt: „Ohren auf – so klingt die Region!“

Das 7. Regionale Musikfest findet am 15. Juni 2024 in Wolfsburg statt – Staffelstabübergabe am 1. Oktober 2023!

 

Unter dem Motto „Ohren auf – so klingt die Region“ bietet die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig mit ihren Partnern alle zwei Jahre regionalen Musiker*innen eine Plattform zum Musizieren und Vernetzen. An wechselnden Orten im Braunschweiger Land wird so die musikalische Vielfalt der Region an einem Tag erlebbar. Der nächste Austragungsort des bereits 7. Regionalen Musikfestes wird am 15. Juni 2024 die Innenstadt Wolfsburgs sein.

Symbolisch wird dafür am Sonntag, 1. Oktober 2023, der Staffelstab vom Austragungsort des letzten Musikfestes (Goslar) an den des nächsten (Wolfsburg)  übergeben. Die Staffelstabübergabe findet im Rahmen des Abschlusskonzertes des YOUNG- CLASSIC- MASTER Kurses um 11:00 Uhr im Gartensaal des Schlosses Wolfsburg statt. Stefan Scheele (stellv. Landrat des Landkreises Goslar) wird gemeinsam mit Marleen Mützlaff (Fachbereichsleiterin Kultur der Stadt Goslar) den Staffelstab im Namen der Stadt und des Landkreises Goslar an den Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, Herrn Dennis Weilmann, übergeben.

Mit der Staffelstabübergabe fällt dann auch der Startschuss für alle Musikerinnen und Musiker der Region, sich für das Musikfest in Wolfsburg anzumelden. Eine Anmeldung ist bis zum 31.12.2023 möglich. Der Anmeldebogen kann entweder online ausgefüllt oder ausgedruckt und per Post zugeschickt werden. Im Anschluss an diesen Text finden Sie die entsprechenden Buttons, die Sie zur Anmeldung Ihrer Wahl führen.

Das 7. Regionale Musikfest steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dennis Weilmann und wird konzeptionell und organisatorisch federführend von der Kontaktstelle Musik Region Braunschweig ausgerichtet, gemeinsam mit der Stadt Wolfsburg, in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH.

Sechs Regionale Musikfeste (2011 Salzgitter-Salder, 2013 Gifhorn, 2015 Schöningen, 2017 Wolfenbüttel, 2019 Peine, 2022 Goslar) wurden bereits realisiert. Durchschnittlich beteiligten sich rund 2.000 aktive Teilnehmer*innen in 200 Konzerten an der Veranstaltung. Damit ist das Regionale Musikfest in seiner Größe und Vielfalt einzigartig in der Region. Für das Musikfest in Wolfsburg wird eine ähnliche Beteiligung erwartet. Es wird Konzerte, Mitmach-Aktionen, Workshops und Informationsstände geben. Der Besuch der Veranstaltung ist für alle kostenfrei.